Presseberichte

Der TTC Thun setzt viel daran, mit der lokalen Presse zusammen zu arbeiten, damit der Tischtennissport auch in den Sportteilen der Zeitungen nicht zu kurz kommt.

Im Archiv können die Presseberichte seit der Saison 2005/2006 nachgelesen werden.

 

Wussten Sie, dass...

..... “hart“ geschlagene Schmetterbälle eine Geschwindigkeit bis zu 170 km/h erreichen? Dagegen kommen „weiche“ Schupfbälle nur auf 25 km/h.

..... die Höchstgeschwindigkeit des Schlagarms bei Schmetterbällen 40 km/h beträgt?

..... der Ball während der Trefferphase lediglich eine 1/1000 Sekunde auf dem Schläger ist?

..... der Ball während er 1/1000 Sekunde Kontakt mit dem Schläger hat, von diesem nur 0.5 – 1.0 cm (bei Schmetterbällen) und 0.2 – 0.5 cm (bei Schupfbällen) „geführt“ wird.

..... bei einem Topspin-Schlag der Ball sich innerhalb einer Sekunde 150x um seine eigene Achse dreht?

..... bei einem Schmetterball eine Verformung des Balles bis zu 20% eintreten kann, wenn der Ball mit einem Holz – oder Noppengummischläger geschlagen wird? Beim Aufkommen des Balles auf dem Tisch tritt übrigens immer eine Verformung des Balles auf.

..... bei härtesten Schmetterbällen unter Berücksichtigung der kurzen Zeiteinheit von 1/1000 Sekunde der Ball einen Druck von einer Tonne aushalten muss?

..... vor Einführung der Zeitbegrenzung Spiele oft stundenlang dauerten? So spielten die beiden früheren Weltklassespieler Ehrlich und Paneth bei einem internationalen Turnier um einen Punkt über 2 Stunden lang. Der Ball ging dabei rund 10’000x übers Netz.

..... zwei Amerikaner 1972 einen neuen Weltrekord im Dauer-Tischtennis aufgestellt haben? Nicht weniger als 31 Stunden spielten sie hintereinander.